Getrocknete Gemüsebrühe mediterran

Gemüsebrühe im Glas

Ich mache ja schon länger den Gemüsegrundstock, da ich die Brühwürfel und Instantpulver nicht nehmen mag. Nun habe ich das Gemüse vorab im Dörrautomaten getrocknet. In meinem Dörrautomaten ist das sehr zeitaufwendig, aber ich muss ja nicht daneben stehen.

Drucken

Gemüsebrühe

Servings: 550 g

Zutaten

Gruppe A

  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 110 g getrocknete Tomaten
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner

Gruppe B

  • 250 g Meersalz
  • 1 EL getrockneten Oregano
  • 1 EL getrockneten Rosmarin
  • ½ EL getrocknetes Bohnenkraut
  • 2 EL getrockneten Basilikum

Gruppe C

  • 350 g Möhren
  • 150 g Zwiebeln
  • 225 g Lauch
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Fenchelknolle
  • 200 g Staudensellerie

Anleitung

  1. Die Zutaten aus der Gruppe A im Thermomix (oder anderem Mixer) 30 Sek/Stufe 8 mahlen und in eine große Schüssel umfüllen.
    Bild vom geputzten und klein geschnittenem Gemüse
  2. Die Zutaten aus der Gruppe B in die Schüssel zugeben.

  3. Die Zutaten aus Gruppe C kleingeschnitten im Dörrautomaten trocknen. Bei mir war der letzte Rest erst nach vier Tagen getrocknet. Zwischendurch hatte ich die trockenen Stücke schon rausgenommen.

  4. Das gedörrte Gemüse im Thermomix 20 Sek./Stufe 8 zerkleinern und auch in die große Schüssel geben.

    Möhren und Staudensellerie auf einem Boden im Dörrautomaten
  5. Fenchel und Zwiebeln auf einem Boden im Dörrautomaten
  6. Paprikal und Zwiebeln auf einem Boden im Dörrautomaten
  7. Alles gut mischen und Gläser füllen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments