Riesen-Kamut-Brot im Topf

Bild vom Riesen-Kamut auf einem Kuchengitter

Nach dem Einzug der Ankarsrum wollte ich natürlich gleich ein großes Brot ausprobieren. Es passte gerade noch so in den Topf und ich habe es nach dem Abkühlen geviertelt eingefroren. Der erste Versuch war auf jeden Fall sehr gelungen!

Drucken

Riesen-Kamut-Brot im Topf

Zutaten

  • 900 g Kamut Vollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl 550
  • 100 g Altbrotmehl
  • 200 g Lievito Madre
  • 1 TL Anstellgut
  • 1 Hand voll Sonnenblumenkerne
  • ca 700 g Wasser
  • 25 g Salz
  • 4 TL Zucker

Anleitung

  1. Die Ankarsrum nur mit dem Abstreifer auf kleiner Stufe einschalten

  2. Das Wasser in die Küchenmaschine geben

  3. Die Mehle peu à peu dazu geben

  4. Restliche Zutaten dazugeben, alles nur mit dem Teigabstreifer mischen lassen.

  5. Knethaken einsetzen und ca. 12 Minuten kneten.

  6. In der Schüssel 9 bis 12 Stunden gehen lassen, dazu den Deckel aufsetzen.

  7. Den Teig vorsichtig rundwirken und in einen Gärkorb geben. Den Ofen mit einem gusseisernen Topf auf 250°C heizen.

  8. Nach 45 Minuten den Teig aus dem Gärkorb in den Topf kippen. Vorsicht sehr Heiß!!!!!

  9. Den Ofen auf 200 °C reduzieren und das Brot 50 Minuten backen lassen.

  10. Den Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten backen.

  11. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Kamutbrot im gußeisernen Topf
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments