Dinkel-Roggen mit Lievito Madre und Sonneblumenkernen

Brot halbiert mit der Krume zu sehen

Dieses Mischbrot ist super lecker, mit dem leicht nussigen Geschmack vom Dinkel und der gerösteten Sonnenblumenkerne. die Zubereitung ist einfach und macht kaum Arbeit, da es keinen Vorteig, Brühstück oder ähnliches gibt. Alles wird zusammen geknetet – und ab ins Körbchen. Trotz des hohen Dinkelanteils ist es saftig. Der Joghurt macht es zudem schön mild.

5 von 1 Bewertung
Brot halbiert mit der Krume zu sehen
Dinke-Roggen mit Joghurt und LM
Zutaten
  • 235 g Dinkelmehl 630
  • 200 g Roggen Vollkornmehl
  • 100 g Dinkel Vollkornmehl
  • 250 g Joghurt
  • 100 g Lievito Madre Ca. vier Stunden vorher aufgefrischt.
  • 30 g Mischanstellgut
  • ca 90 g Wasser
  • 12 g Salz
  • 1 TL Backmalz
  • 2 TL Zucker
  • ca 50 g Sonnenblumenkerne
Anleitung
  1. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.

  2. Erst die flüssigen Zutaten in die Ankarsrum geben. Mit dem Teigabstreifer und der Rührwalze zunächst alles vermischen.

  3. Alle anderen Zutaten hinzugeben und weiter vermischen.

  4. Die Rührwalze gegen den Knethaken tauschen und alles 4 Minuten auf langsamer Stufe und 5 Minuten auf mittlerer Stufe kneten.

  5. Den Teig in eine geölte große Schüssel geben und bei 20 – 21°C über Nacht gehen lassen.

    Teig in einer geölten Schüssel
  6. Am nächsten Morgen den teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche dehnen, falten und rundwirken. Mit dem Schluss nach unten in eine bemehltes Gärkörbchen geben. Eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

    Teigling vor im Gärkorb vor der Stückgare
  7. Teigling im gärkorb nach der Stückgare
  8. 30 Minuten vor Ende der Stückgare einen gusseisernen Topf im Ofen auf 250°C vorheizen.

  9. Den Teig in den Topf stürzen. Vorsicht, der Topf ist sehr heiß! Mit dem Deckel für 15 Minuten bei 250°C in den Ofen geben.

    Teigling aus dem Gärkorb gestürzt
  10. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 210 °C reduzieren und für weitere 15 Minuten backen.

  11. Nach weiteren 15 Minuten den Deckel abnehmen. Bei meinem Gasofen stelle ich für die letzten 15 Minuten immer den Grill an.

  12. Das Brot auf ein Kuchengittter aus dem Topf stürzen und abkühlen lassen.

  13. Brot halbiert mit der Krume zu sehen
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dietrich
Dietrich
6 Monate zuvor

5 stars
Super lecker dieses Brot